NGC 2346

NGC 2346
NGC 2346
NGC2346.jpg
Observation data
(Epoch J2000.0)
Right ascension 07h 09m 41s
Declination -0° 48′ 56"
Distance 2 kly
Apparent magnitude (V) 11.6
Apparent dimensions (V) 0.9′
Constellation Monoceros
Physical characteristics
Other designations Butterfly Nebula
See also: Planetary nebula, Lists of nebulae

NGC 2346 (also known as the Butterfly Nebula) is a planetary nebula near the celestial equator in the Monoceros constellation.[1] It is bright and conspicuous and has been extensively studied. Among its most remarkable characteristics is its unusually cool central star, which is a spectroscopic binary, and its unusual shape.

The binary star, which has a period of about 16 days, is also variable, probably due to dust in orbit around it. The dust itself is heated by the central star and so NGC 2346 is unusually bright in the infrared part of the spectrum. When one of the two stars evolved into a red giant, it engulfed its companion, which stripped away a ring of material from the larger star’s atmosphere. When the red giant’s core was exposed, a fast stellar wind inflated two ‘bubbles’ from either side of the ring.

References


Wikimedia Foundation. 2010.

Нужно решить контрольную?

Look at other dictionaries:

  • NGC 2346 — Планетарная туманность …   Википедия

  • NGC 2346 — Datos de observación: Época J2000.0 Ascensión recta 07h 09m 22.5s …   Wikipedia Español

  • NGC 2346 — Données d’observation (Époque J2000.0) Constellation Licorne Ascension droite (α) 07h 09m 41s …   Wikipédia en Français

  • NGC 2346 — Datenbanklinks zu NGC 2346 Planetarischer Nebel NGC 2346 Aufnahme des H …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2299 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn und hat eine Winkelausdehnung von 2,5 und eine scheinbare Helligkeit von +8,9 mag. Er wurde am 4. März 1785 von William Herschel entdeckt, und wird auch als OCL 554 bezeichnet. Koordinaten… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2301 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn und hat eine Winkelausdehnung von 15,0 und eine scheinbare Helligkeit von +6,0 mag. Er wurde am 27. Dezember 1786 von William Herschel entdeckt, und wird auch als OCL 540 bezeichnet. Koordinaten… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2331 — ist die Bezeichnung für einen offenen Sternhaufen im Sternbild Zwillinge. NGC 2331 hat eine Helligkeit von +8,5 mag und einen Durchmesser von 18 Bogenminuten. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h07m00,00s Deklination: +27°16 00,0 Im… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2335 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 12 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +7,20 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h06m48,00s Deklination: 10°02 00,0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2343 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 7 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +6,70 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h08m06.00s Deklination: 10°37 00.0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

  • NGC 2353 — ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn mit einem Durchmesser von 20 Bogenminuten und einer scheinbaren Helligkeit von +7,10 mag. Koordinaten (Äquinoktium 2000) Rektaszension: 7h14m30,00s Deklination: 10°16 00,0 Im New General Catalogue… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”