Małgorzata Braunek

Małgorzata Braunek
Małgorzata Braunek
Born 30 January 1947 (1947-01-30) (age 64)
Szamotuły, Poland
Occupation Film & Stage actor
Years active 1966–present
Religion Buddhism

Małgorzata Braunek (born 30 January 1947 in Szamotuły) is a Polish film and stage actress. In 1969 she graduated at Ludwik Solski Academy for the Dramatic Arts in Warsaw. She is a former wife of director Andrzej Żuławski and a mother of actor and film director Xawery Żuławski.

Małgorzata Braunek is also a long-time practitioner and teacher of Zen Buddhism. In 2011 she has received shiho from Dennis Genpo Merzel.[1]

Contents

Filmography

  • Przechodnie (1966)
  • Wycieczka w nieznane (1967)
  • Matthew's Days, as Anna (1967)
  • The Leap, as Teresa (1967)
  • Matthew's Days (1968)
  • The Game (1968)
  • Shifting Sands (1968)
  • Wniebowstąpienie, as Raisa (1969)
  • Hunting Flies, as Irena (1969)
  • W każdą pogodę (1969)
  • Oxygen (1970)
  • Landscape After the Battle (1970)
  • Lokis: Rękopis profesora Wittembacha (aka The Bear), as Julia Dowgiełło (1970)
  • The Third Part of the Night as Helena (1971)
  • The Devil (1972)
  • The Deluge (original title: Potop), as Billewiczówna Oleńka (1974)
  • The Shadow Line (1976)
  • Wielki układ, as Marta Nowicka (1976)
  • Jörg Ratgeb – Painter (1978)
  • Lalka, as Izabella Łęcka (1977)
  • Tercet egzotyczny a może erotyczny? (1978)
  • Wejście w nurt (1978)
  • Dr Seneki (1980)
  • The Big Night Bathe, as Żana (1980)
  • ...według Christiana Skrzyposzka, as herself (1996)
  • Darmozjad polski, as a tourist (1997)
  • Ktoś pamięta moje imię, voice (1998)
  • Glina, as Tatiana Zubrzycka (2003–2004)
  • Tulips, as Marianna (2004)
  • Bulionerzy, as Marta Berger (2004–2006)
  • Pełną parą, as Bogusia Lamarti (2005)
  • Pensjonat pod Różą, as Wiesława Pasternak (2 episodes, 2005)

Awards

Family tree


References

This article incorporates information from the revision as of 5 March 2007 of the equivalent article on the Polish Wikipedia.
  1. ^ Kanzeon Sangha webpage : http://www.kanzeonzencenter.org/Zen_Lineage.html Polish sangha webpage: http://www.kanzeon.pl

External links



Wikimedia Foundation. 2010.

Игры ⚽ Нужно решить контрольную?

Look at other dictionaries:

  • Malgorzata Braunek — Małgorzata Braunek (* 30. Januar 1947 in Szamotuły) ist eine polnische Schauspielerin. Leben Małgorzata Braunek studierte Schauspiel an der Staatlichen Schauspielschule PWST in Warschau. Ihr Filmdebüt gab sie noch Studentin 1967. Den Studiengang… …   Deutsch Wikipedia

  • Małgorzata Braunek — (* 30. Januar 1947 in Szamotuły) ist eine polnische Schauspielerin. Leben Małgorzata Braunek studierte Schauspiel an der Staatlichen Schauspielschule PWST in Warschau. Ihr Filmdebüt gab sie noch Studentin 1967. Den Studiengang schloss sie 1969 ab …   Deutsch Wikipedia

  • Braunek — Małgorzata Braunek (* 30. Januar 1947 in Szamotuły) ist eine polnische Schauspielerin. Leben Małgorzata Braunek studierte Schauspiel an der Staatlichen Schauspielschule PWST in Warschau. Ihr Filmdebüt gab sie noch Studentin 1967. Den Studiengang… …   Deutsch Wikipedia

  • Małgorzata — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Polnischer Filmpreis/Beste Nebendarstellerin — Preisträgerin des Jahres 2009: Danuta Szaflarska Polnischer Filmpreis: Beste Nebendarstellerin (Najlepsza drugoplanowa rola kobieca) Gewinner und Nominierte in der Kategorie Beste Nebendarstellerin. Die Kategorie wurde bei der zweiten Verleihung… …   Deutsch Wikipedia

  • The Deluge (film) — Infobox Film name = The Deluge imdb id = 0072021 director = Jerzy Hoffman writer = Jerzy Hoffman Adam Kersten Wojciech Zukrowski starring = Daniel Olbrychski Małgorzata Braunek Tadeusz Łomnicki Krzysztof Kowalewski music = Kazimierz Serocki… …   Wikipedia

  • Akademia Teatralna Warschau — Die Akademia Teatralna Warschau ist die staatliche Schauspielschule in Warschau. Sie erhielt den Namen Akademia Teatralna Aleksander Zelwerowicz im Jahre 1996 und ist die Nachfolgeinstitution des 1932 von Aleksander Zelwerowicz und Leon Schiller… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Zulawski — Andrzej Żuławski (links) mit dem ehemaligen polnischen Präsidenten Aleksander Kwaśniewski im Jahr 2001 Andrzej Żuławski (* 22. November 1940 in Lwów) ist ein polnischer Filmregisseur. Żuławski ist der Sohn des polnischen Schriftstellers Mirosław… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Żuławski — (links) mit dem ehemaligen polnischen Präsidenten Aleksander Kwaśniewski im Jahr 2001 Andrzej Żuławski (* 22. November 1940 in Lwów) ist ein polnischer Filmregisseur, Schriftsteller, Drehbuchautor, Schauspieler und Journalis …   Deutsch Wikipedia

  • Berlinale 1978 — Gena Rowlands Die Internationalen Filmfestspiele Berlin 1978 fanden vom 22. Februar bis zum 5. März statt. Festivaldirektor Wolf Donner verwirklichte einen alten Plan seines Vorgängers Alfred Bauer und konnte den Berliner Senat davon überzeugen,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”