Kommanditgesellschaft auf Aktien

Kommanditgesellschaft auf Aktien

Kommanditgesellschaft auf Aktien – abbreviated KGaA – is a German corporate designation standing for 'Association limited by shares,' a form of corporate organization roughly equivalent to a limited partnership. A Kommanditgesellschaft auf Aktien has two types of participators. It has at least one partner with unlimited liability (Komplementär). It is in that sense a private company. Komplementärs are natural persons or legal persons. If the Komplementär is a corporation with limited liability then the type of the company has to be named as "GmbH & Co. KGaA", "Limited & Co. KGaA" or "AG & Co. KGaA".

The investment of the partners with limited liability (Kommanditisten) is the stock of the company (Grundkapital) and divided into shares. A KGaA is in that aspect comparable with a German Aktiengesellschaft.

The investment of all partners is the corporate's total capital (Gesamtkapital). The KGaA is a traditional type of very large family business (that are partly publicly traded) in Germany.

Examples

*"Henkel KGaA" is a DAX listed household products company founded in 1876. Henkel's CEO and members of the Henkel family are partners with unlimited liability.
*"Merck KGaA" is a DAX listed chemical and pharmaceutical company founded in 1668. Partner with unlimited liability is the E. Merck OHG. Members of the Merck family and the CEO of the Merck KGaA are partners of the E. Merck OHG and therefore unlimited liable.
*"Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA" is the only German football business publicly traded on stock market. Partner with unlimited liability is the Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH which is owned by the Borussia Dortmund Football Club.
*"Arcor AG & Co. KGaA" is KGaA where the partner with unlimited liability is an Aktiengesellschaft.
*Hella (company)

ee also

*Aktiengesellschaft (AG)
*Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)


Wikimedia Foundation. 2010.

Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Kommanditgesellschaft auf Aktien — Die Kommanditgesellschaft auf Aktien, oder kurz KGaA, ist in einigen Rechtsordnungen eine Rechtsform für Unternehmen. Sie verbindet Elemente der Aktiengesellschaft (AG) und der Kommanditgesellschaft (KG) miteinander. Bei der KGaA handelt es sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommanditgesellschaft auf Aktien mit beschränkter Haftung — Die GmbH Co. KGaA ist eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA), deren Komplementär eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist. Durch die Wahl dieser Mischform lässt sich die Haftung der Kommanditgesellschaft auf Aktien beschränken …   Deutsch Wikipedia

  • Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) — I. Charakterisierung:1. Begriff: Handelsrechtliche Unternehmungsform, Mischform von ⇡ Kommanditgesellschaft (KG) und ⇡ Aktiengesellschaft (AG). 2. Rechtliche Grundlagen: §§ 278–290 AktG. 3. Rechtliche Gestaltung: a) Die KGaA ist eine ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Kommanditgesellschaft auf Aktien — KGaA …   Universal-Lexikon

  • Aktien: Grundlagen —   Eine Aktie ist ein Wertpapier, das ihrem Inhaber einen Anteil am Grundkapital einer Aktiengesellschaft (AG) oder einer Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) verbrieft. Ein Aktionär ist Miteigentümer einer AG oder einer KGaA im Umfang seines… …   Universal-Lexikon

  • Aktien-Gesellschaft — Eine Aktiengesellschaft (kurz AG) ist eine privatrechtliche Vereinigung. Es handelt sich um eine Kapitalgesellschaft, bei der das Grundkapital in Aktien zerlegt ist. Die Aktiengesellschaft ist eine international bedeutsame Unternehmensform.… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktien — Die Dillinger Hütte war 1809 die erste deutsche Aktiengesellschaft, hier jedoch eine Aktie aus dem Jahre 1906 Eine Aktie ist nach dem deutschen Aktiengesetz (AktG): ein Bruchteil des Grundkapitals (§§ 1 Abs. 2, 29 AktG) der Inbegriff der Rechte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommanditgesellschaft — KG * * * Kom|man|dit|ge|sell|schaft 〈f. 20; Abk.: KG, K.G.〉 Handelsgesellschaft, bei der ein od. mehrere Teilhaber unbeschränkt haften, andere nur mit ihrer Vermögenseinlage ● Kommanditgesellschaft auf Aktien 〈Abk.: KGaA〉 * * *… …   Universal-Lexikon

  • Kommanditgesellschaft (Deutschland) — Eine Kommanditgesellschaft (KG) ist eine Personengesellschaft, in der sich zwei oder mehr natürliche Personen oder juristische Personen zusammengeschlossen haben, um unter einer gemeinsamen Firma ein Handelsgewerbe zu betreiben, wobei mindestens… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommanditgesellschaft (Österreich) — Eine Kommanditgesellschaft (KG) nach österreichischem Recht ist eine Personengesellschaft, in der sich zwei oder mehr natürliche Personen oder juristische Personen zu einem beliebigen erlaubten Zweck (einschließlich freiberuflicher sowie land und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”