Anton Lehmden

Anton Lehmden

Anton Lehmden (born January 2 1929 in Nitra Slovakia). Austrian painter, draughtsman and printmaker.

Lehmden was a co-founder, together with Ernst Fuchs, Rudolf Hausner, Arik Brauer and Wolfgang Hutter, of the Vienna School of Fantastic Realism. He settled in Vienna after 1945 and studied at the Academy of Fine Arts Vienna.

In 1948 he was represented in the exhibitions of the Vienna Art-Club and has also been represented in many international exhibitions. He taught in Istanbul from 1962/63 and from 1971-97 was Professor at the Academy of Fine Arts in Vienna. In 1966 he acquired the Renaissance castle Schloss Deutschkreutz (Burgenland), which he has since been restoring.

External links

* [http://www.artcyclopedia.com/artists/lehmden_anton.html Artcyclopedia entry]


Wikimedia Foundation. 2010.

Нужна курсовая?

Look at other dictionaries:

  • Anton Lehmden — Die von Anton Lehmden künstlerisch ausgestaltete U Bahn Station Volkstheater Anton Lehmden (* 2. Januar 1929 in Nitra, Slowakei) ist ein österreichischer Maler und Druckgrafiker, der Wiener Schule des Phantastischen Realismus zugerechnet w …   Deutsch Wikipedia

  • Lehmden — Mit Lehmden kann Folgendes gemeint sein: Anton Lehmden (*1929), ein österreichischer Maler Das zu Rastede, Niedersachsen, Deutschland gehörende Ortsteil von Hahn Lehmden Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrer …   Deutsch Wikipedia

  • Lehmden — Lehmden,   Anton, österreichischer Maler und Grafiker, * Neutra 2. 1. 1929; studierte bei A. P. Gütersloh an der Wiener Kunstakademie, wo er seit 1966 lehrt. Lehmden gehört zu den Vertretern der Wiener Schule des phantastischen Realismus. Seine… …   Universal-Lexikon

  • Station Volkstheater — Aufnahmegebäude der Station U3 Bahnsteige, Glasfries von Anton Lehmden …   Deutsch Wikipedia

  • U3 Volkstheater — Aufnahmegebäude der Station U3 Bahnsteige, Glasfries von Anton Lehmden …   Deutsch Wikipedia

  • Volkstheater (U-Bahn-Station) — Aufnahmegebäude der Station U3 Bahnsteige, Glasfries von Anton Lehmden …   Deutsch Wikipedia

  • Phantastenmuseum — Das Phantastenmuseum ist ein Museum im Palais Pálffy im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt. Es zeigt die Entwicklung der phantastischen, surrealen und visionären Kunst von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Wiener Persönlichkeiten — Bekannte Wiener Persönlichkeiten A Carlo Abarth, in Italien lebender österreichischer Automobilrennfahrer und Tuner Emil Abel, Chemiker Othenio Abel, Paläontologe und Evolutionsbiologe Walter Abish, US amerikanischer Schriftsteller Kurt Absolon,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Hakel — (* 12. August 1911 in Wien; † 24. Dezember 1987 ebenda) war ein österreichischer Lyriker, Erzähler, Redakteur, Herausgeber und Übersetzer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Würdigung 3 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Jänner — Der 2. Januar (in Österreich und Südtirol: 2. Jänner) ist der 2. Tag des Gregorianischen Kalenders: somit bleiben noch 363 (in Schaltjahren 364) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”