Neue Rechte

Neue Rechte

The Neue Rechte (English: New Right) is a German political movement, founded in opposition to the "New Left" generation of the 1960s. Ideologically, they are linked to the ideologues of the Weimar Conservative Revolution, which included such people as Carl Schmitt, Ernst Jünger, Oswald Spengler and Ernst von Salomon. They parallel the French Nouvelle Droite as a political movement, and are somewhat similar in their general political stance. However there are also marked differences; for example, the Nouvelle Droite's neo-pagan leanings are the opposite to the Neue Rechte's Christian foundation.

Well-known scholars and influential figures of the Neue Rechte include Henning Eichberg, Armin Mohler, Gerd-Klaus Kaltenbrunner, Hans-Dietrich Sander, Robert Hepp, Caspar von Schrenck-Notzing, Karlheinz Weissmann and Götz Kubitschek. The medium commonly associated with the Neue Rechte is the weekly newspaper Junge Freiheit, whose publisher Dieter Stein denounces the term and instead advocates a more traditionally Christian, yet decidedly nationalist and democratic conservatism. Yet the term is frequently used as a self-description by the bi-monthly magazine Sezession, which is closely linked to Junge Freiheit.

References

  • Minkenberg, Michael (2000). "The Renewal of the Radical Right: Between Modernity and Anti-modernity". Government and Opposition 35 (2): 170–188. doi:10.1111/1477-7053.00022. 
  • Minkenberg, Michael, Die Neue Radikale Rechte im Vergleich: USA, Frankreich, Deutschland., Opladen: Westdt. Verl. 1998, 411 S., ISBN 3-531-13227-X
  • Woods, Roger (2005). "Affirmative Past Versus Cultural Pessimism: The New Right Since German Unification". German Life and Letters 58 (1): 93–107. doi:10.1111/j.0016-8777.2005.00306.x. 

Further reading

  • Roger Woods, Germany's New Right as Culture and Politics (Basingstoke and New York: Palgrave Macmillan, 2007).
  • Roger Woods, "Affirmative Past Versus Cultural Pessimism: The New Right Since German Unification", German Life and Letters 58/1 (2005).
  • Michael Minkenberg, Die Neue Radikale Rechte im Vergleich: USA, Frankreich, Deutschland (Opladen: Westdt. Verl., 1998).

Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • neue Rechte — neue Rechte,   geistig kulturelle Strömung seit den 1970er Jahren in Europa und den USA, die sich von älteren politischen und weltanschaulichen Auffassungen der Rechten absetzt. Sie entstand als Nouvelle Droite in Frankreich um 1968, getragen von …   Universal-Lexikon

  • Neue Rechte — Der Begriff Neue Rechte bezeichnet eine nicht einheitliche politische Richtung, die als „Gegenmodell“ zur Neuen Linken entstand, sich von der dem Nationalsozialismus verhafteten Rechten abgrenzt und einen völkischen Nationalismus erneuern will.… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Rechte und Esoterik — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Rechte Esoterik — Schwarze Sonne Rechte Esoterik bezeichnet Weltanschauungen, die esoterische Vorstellungen mit rechtsextremen Ideen verbinden. Inhaltsverzeichnis 1 Beg …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Konservative Partei Georgiens — Die Rechte Opposition (georgisch მემარჯვენე ოპოზიცია/Memarjvene Opozicia) ist ein Wahlbündnis zweier mitte rechts Parteien Georgiens, der Neuen Konservativen Partei und der Partei Die Industrie wird Georgien retten. Vorsitzender ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rechte Opposition (Georgien) — Die Rechte Opposition (georgisch მემარჯვენე ოპოზიცია/Memarjvene Opozicia) ist ein Wahlbündnis zweier Mitte rechts Parteien Georgiens, der Neuen Konservativen Partei und der Partei Die Industrie wird Georgien retten. Vorsitzender ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rechte Politik — Unter der politischen Rechten werden in der Gegenwart meist konservative oder reaktionäre (im Sinne von in einem autoritär obrigkeitsstaatlichen Verständnis rückwärtsgewandten) Strömungen innerhalb des politischen Spektrums verstanden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Nachricht — criticón war eine rechtskonservative deutsche Vierteljahres Zeitschrift. Ihr letzter Untertitel lautete Magazin für Mittelstand, Marktwirtschaft und Freiheit. Die Zeitschrift wurde zuletzt in Bonn verlegt. 2005 wurde die Zeitschrift in Neue… …   Deutsch Wikipedia

  • Rechte — Rech|te [ rɛçtə], die; n: 1. rechte Hand /Ggs. Linke/: reich mir zur Versöhnung deine Rechte! 2. Schlag mit der rechten Faust: eine harte Rechte einstecken müssen. 3. Gruppe von Leuten, die politisch eine konservative bis extrem nationalistische… …   Universal-Lexikon

  • Neue Leiden — Arne Hoffmann (* 1969 in Wiesbaden) ist ein deutscher Medienwissenschaftler, Journalist und Buchautor. Hoffmann lebt in Heidenrod. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen 3 Werke 4 Einzelnachweise 5 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”