Carl Conrad Theodor Litzmann

Carl Conrad Theodor Litzmann

Carl Conrad Theodor Litzmann (October 7, 1815 - 1890) was a German obstetrician and gynecologist who was a native of Schwerin. He studied medicine in Berlin, and in 1844 became a professor at Greifswald where he performed studies of obstetric physiology. In 1849 he succeeded Gustav Adolf Michaelis (1798-1848) as director of the "Frauenklinik" in Kiel, a position he maintained until 1885.

At Kiel, Litzmann did extensive studies involving pelvimetry, and published several treatises on obstetrics, including "Die Geburt bei engem Becken nach eigenen Beobachtungen und Untersuchungen", which discussed childbirth and its association with a "narrow pelvis".This work he dedicated to the memory of Dr. Michaelis, his predecessor at the clinic in Kiel.Litzmann's name is lent to the eponymous "Litzmann's obliquity", which is another name for posterior asynclitism.

References

* "This article is based on a translation of an article from the German Wikipedia."


Wikimedia Foundation. 2010.

Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Carl Conrad Theodor Litzmann — Karl Konrad Theodor Litzmann im Jahre 1848 Carl Conrad Theodor Litzmann (* 7. Oktober 1815 in Gadebusch; † 24. Februar 1890 in Berlin) war Arzt und Professor für Gynäkologie und Geburtshilfe in Kiel …   Deutsch Wikipedia

  • Litzmann — ist der Name mehrerer Personen: Berthold Litzmann (1857–1926), deutscher Germanist und Literaturhistoriker Carl Conrad Theodor Litzmann (1815–1890), deutscher Frauenarzt Karl Litzmann (1850–1936), deutscher General Karl Siegmund Litzmann… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor Heinrich Behrens — (* 1843 in Büsum, Holstein; † 1905) war ein deutscher Chemiker. Leben Behrens studierte Physik und Chemie an der Universität Kiel, promovierte mit einer meteorologischen Arbeit und wurde dort 1871 Privatdozent. Er wurde 1874 als Professor für… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor Avé-Lallemant — Johann Theodor Friedrich Avé Lallemant (* 2. Februar 1806 in Magdeburg; † 9. November 1890 in Hamburg) war ein deutscher Musiklehrer, Musikkritiker und Musikschriftsteller …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lit — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Caspar Jacob von Siebold — Eduard Caspar Jabob von Siebold (Humboldt Universität zu Berlin, Universitätsbibliothek) Eduard Kaspar Jakob von Siebold (* 19. März 1801 in Würzburg; † 27. Oktober 1861 in Göttingen) war ein deutscher Professor der Gynäkologie. Er wirkte an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Kaspar Jakob von Siebold — Eduard Caspar Jabob von Siebold (Humboldt Universität zu Berlin, Universitätsbibliothek) Eduard Kaspar Jakob von Siebold (* 19. März 1801 in Würzburg; † 27. Oktober 1861 in Göttingen) war ein deutscher Professor der Gynäkologie. Er wirkte an den… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Behrens — Anna Behrens, geb. Litzmann, (* 9. April 1850 in Halle/Saale; † nach 1913) war eine deutsche Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur 4 Einz …   Deutsch Wikipedia

  • Caspar von Siebold — Eduard Caspar Jabob von Siebold (Humboldt Universität zu Berlin, Universitätsbibliothek) Eduard Caspar (Kaspar) Jakob von Siebold (* 19. März 1801 in Würzburg; † 27. Oktober 1861 in Göttingen) war ein deutscher Professor der Gynäkologie. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Adolf Michaelis — (July 9, 1798 August 8, 1848) was a German obstetrician who was a native of Kiel. He studied medicine in Göttingen under surgeon Konrad Johann Martin Langenbeck (1776 1851) and obstetrician Friedrich Benjamin Osiander (1759 1822), and later was… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”