Gundel

Gundel

Gundel is a famed restaurant located in the Budapest City Park.

History

A previous restaurant in the spot, "Wampetics", opened in 1894. In 1910, Károly Gundel took over the Wampetics lease and operated the restaurant. His son Janos Gundel, who had learned the hospitality trade at other hotels and restaurants, took over the restaurant's management. He created a dramatic and luxurious style that increased its popularity and created an international reputation.

In 1939, the restaurant did the catering for the Hungarian contingent at 1939 World's Fair in New York City. In 1949, the restaurant was nationalized and operated by state company Hungar Hotels, but it was reopened by Americans Ronald S. Lauder and George Lang in 1992. Consultants Adam Tihany and graphic artist Milton Glaser assisted in its design.

Dishes

One of Gundel's signature dishes is the Gundel palacsinta, a pancake with a filling made from rum, raisin, walnuts, and lemon zest, served with a chocolate sauce.

Current quality

Some debate whether Gundel provides excellent cuisine today. [http://72.14.209.104/search?q=cache:J_uQ7_vT_qMJ:www.bloomberg.com/apps/news%3Fpid%3D10000088%26sid%3Da9ZFJT6ZHeHk%26refer%3Dculture+gundel+1949+restaurant&hl=en&gl=us&ct=clnk&cd=4] While its location and historical value are clear, the food is expensive, and the restaurant does not necessarily meet international haute cuisine standards.

External references

*Gundel pancake (palacsinta) [http://www.gundel.hu/etterem/index.php?lang=en&mid=3 recipe] from Hungary

* [http://www.gundel.hu/etterem/index.php?lang=en&mid=197 Gundel's home page]


Wikimedia Foundation. 2010.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Look at other dictionaries:

  • Gundel — ist sowohl als weiblicher Vorname, als auch als Nachname verbreitet. Er ist eine Kurzform verschiedener Vornamen, die sich vom althochdeutschen »gund« ableiten. Inhaltsverzeichnis 1 Vorname 2 Nachname 3 Restaurant …   Deutsch Wikipedia

  • Gündel — ist der Name folgender Personen: Emma Gündel (1889–1968), deutsche Kinderbuchautorin Gustav Gündel (1794–1860), deutscher evangelischer Theologe Johannes Gündel (1872–1938), Senatspräsident am Reichsgericht Diese Seite is …   Deutsch Wikipedia

  • Gundel — Gundel, Gundela, Gundi Koseform von Namen mit »Gund« bzw. der Endung »gund« (Bedeutung: Kampf) …   Deutsch namen

  • Gundel-Palatschinken — Variation aus Bratislava Gundel Platschinken (original Gundel palacsinta) sind eine ungarische Süßspeise, die nach ihrem Erfinder Karl Gundel benannt sind. In vielen ungarischen Restaurants stehen sie auf der Speisekarte, auch im Restaurant… …   Deutsch Wikipedia

  • Gundel Foelsche — Nacimiento 1936 Klagenfurt Residencia  Austria N …   Wikipedia Español

  • Gundel Restaurant — Das Gundel Restaurant (ungarisch Gundel Étterem) ist ein Restaurant in Budapest. Es zählte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den exklusivsten Restaurants in Europa und konnte seit den 1990er Jahren wieder an diesen Ruf anknüpfen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gundel Gaukeley — In dieser Aufstellung werden Bewohner aus der fiktiven Stadt Entenhausen in Disney Comics wie den Micky Maus( Heften), Lustigen Taschenbüchern und Filmen beschrieben. Vorherrschend sind zwei Familien, einerseits der Clan um Dagobert Duck,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gundel-Preis — Der Gundel Preis wurde jährlich von der Akademie der Bildenden Künste in Wien für die sich an den 6 Kunstklassen (Malerei, Bildhauerei, Graveur und Medailleurkunst, Landschaftsmalerei, Architektur und Kupferstecherei) auszeichnenden Schüler… …   Deutsch Wikipedia

  • Gundel Wittmann — Wally „Gundel“ Wittmann (* 18. September 1905 in Berlin; † 28. Mai 1990 ebenda) war eine deutsche Leichtathletin und Handballspielerin, die in den späten 1920er und frühen 1930er Jahren erfolgreich war. Sie startete für den SC Charlottenburg und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gundel — aus Koseformen mit l Suffix von Rufnamen, die das Namenwort gund enthalten, hervorgegangene Familiennamen …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”