John Daugman

John Daugman

John Daugman is a physicist and computer-vision expert at the University of Cambridge Computer Laboratory. He is best known for his pioneering work in biometric identification, in particular the development of the Gabor wavelet based iris recognition algorithm that is (as of 2006) the basis of all commercially available iris recognition systems.

He is the inventor of the "Daug", a humorous unit which measures "one bit of information per inch" and is generally used to rate the usefulness of thick conference proceedings.fact|date=October 2007


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • John Daugman — Der Mathematiker John Daugman wurde 1953 oder 1954 in den USA als Sohn einer Schwedin und eines Letten geboren.[1] Er erlangte seinen BA und Ph.D. an der Universität Harvard und lehrte dort auch, bis er 1991 an die Universität Cambridge ging.[2]… …   Deutsch Wikipedia

  • Daugman — Der Mathematiker John Daugman wurde 1953 oder 1954 in den USA als Sohn einer Schwedin und eines Letten geboren.[1] Er erlangte seinen BA und Ph.D. an der Universität Harvard und lehrte dort auch, bis er 1991 an die Universität Cambridge ging.[2]… …   Deutsch Wikipedia

  • Iris recognition — Infobox Anatomy Name = Iris Latin = Caption = The iris is the green/grey/brown area. The other structures visible are the pupil in the centre and the white sclera surrounding the iris. The overlying cornea is pictured, but not visible, as it is… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dat–Daz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Iris-Scan — Iriserkennung mit einem Handgerät Die Iriserkennung ist eine Methode der Biometrie zum Zweck der Authentifizierung oder Identifizierung von Personen. Dafür werden mit speziellen Kameras Bilder der Iris (Regenbogenhaut) des Auges aufgenommen, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Iriscode — Iriserkennung mit einem Handgerät Die Iriserkennung ist eine Methode der Biometrie zum Zweck der Authentifizierung oder Identifizierung von Personen. Dafür werden mit speziellen Kameras Bilder der Iris (Regenbogenhaut) des Auges aufgenommen, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Iriserkennung — mit einem Handgerät Die Iriserkennung ist eine Methode der Biometrie zum Zweck der Authentifizierung oder Identifizierung von Personen. Dafür werden mit speziellen Kameras Bilder der Iris (Regenbogenhaut) des Auges aufgenommen, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Irisscan — Iriserkennung mit einem Handgerät Die Iriserkennung ist eine Methode der Biometrie zum Zweck der Authentifizierung oder Identifizierung von Personen. Dafür werden mit speziellen Kameras Bilder der Iris (Regenbogenhaut) des Auges aufgenommen, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Biometrie — Biométrie Le mot biométrie désigne dans un sens très large l étude quantitative des êtres vivants. Parmi les principaux domaines d application de la biométrie, on peut citer l agronomie, l anthropologie, l écologie et la médecine. L usage de ce… …   Wikipédia en Français

  • Biométrie — Le mot biométrie signifie mesure + vivant ou mesure du vivant , et désigne dans un sens très large l étude quantitative des êtres vivants. Parmi les principaux domaines d application de la biométrie, on peut citer l agronomie, l anthropologie, l… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”