Friedrich von Spiegel

Friedrich von Spiegel

Friedrich (von) Spiegel (July 11, 1820, Kitzingen - December 15, 1905, München) was a German orientalist.

Literary works

* "Kammavâkya" (Bonn 1841)
* "Anecdota palica" (Leipzig 1845)
* "Kommentar über das Avesta" (das. 1865-69, 2 Bde.)
* "Grammatik der altbaktrischen Sprache" (das. 1867)
* "Chrestomathia persica" (Leipz. 1845)
* "Grammatik der Pârsisprache" (das. 1851)
* "Einleitung in die traditionellen Schriften der Parsen" (das. 1856-60, 2 Bde.)
* "Die altpersischen Keilinschriften im Grundtext, mit Übersetzung, Grammatik und Glossar" (das. 1862, 2. Aufl. 1881)
* "Erân, das Land zwischen dem Indus und Tigris" (Berl. 1863)
* "Arische Studien" (Leipz. 1873)
* "Erânischen Altertumskunde" (Leipz. 1871-78, 3 Bde.)
* "Vergleichende Grammatik der alterânischen Sprachen" (das. 1882)
* "Die arische Periode und ihre Zustände" (das. 1887)
* "Beiträgen zur vergleichenden Sprachforschung", in the "Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft"


Wikimedia Foundation. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Friedrich von Holstein — (1906) Friedrich August Karl Ferdinand Julius von Holstein (* 24. April 1837 in Schwedt; † 8. Mai 1909 in Berlin, genannt Fritz von Holstein) war ein deutscher Diplomat …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Ernst von Spiegel — Freiherr von Desenberg und Canstein (* 1770; † 1817) war Ritter des Deutschen Ordens. Er entstammt dem Geschlecht derer von Spiegel zum Desenberg. Leben Der Sohn des Theodor Hermann von Spiegel verlor seinen Vater bereits im Alter von 9 Jahren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Schlegel — (1790) Karl Wilhelm Friedrich von Schlegel (* 10. März 1772 in Hannover; † 12. Januar 1829 in Dresden) war ein deutscher Kulturphilosoph, Philosoph, Kritiker, Literaturhistoriker und …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Hohenzollern — Friedrich Viktor Prinz von Hohenzollern Sigmaringen (vollständige Selbstbezeichnung seit 1927: Friedrich Viktor Pius Alexander Leopold Karl Theodor Ferdinand Fürst von Hohenzollern, * 30. August 1891 in Heiligendamm; † 6. Februar 1965 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Stade — (* unbekannt; † 13. April 1135) gelang es aus dem Stand eines unfreien Ministerialen zum freien Graf von Stade aufzusteigen. Friedrich gehört zur Nachkommenschaft einer vornehmen Engländerin, die an der Küste der Grafschaft Stade Schiffbruch… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Fürstenberg (Landdrost) — Friedrich von Fürstenberg Herdringen (* 1. März 1576 auf Burg Bilstein; † 9. August 1646) war kurkölnischer (Land )Droste im Herzogtum Westfalen, erblicher Pfandherr der Ämter Bilstein und Fredeburg sowie Grundbesitzer zu Herdringen und weiterer… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Thun — (* 30. Juni 1942 in Kwassitz, Protektorat Böhmen und Mähren; geboren als Friedrich Ernst Peter Paul Maria Thun Hohenstein, adelshistorisch Graf von Thun und Hohenstein[1]) ist ein österreichischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Stülpnagel (Leichtathlet) — Friedrich Gottlob von Stülpnagel (* 16. Juli 1913 in Lichterfelde; † 7. Juli 1996 in München) war ein deutscher Leichtathlet und Oberst der Bundeswehr. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Froriep — Ludwig Friedrich von Froriep J. H. Ludwig Friedrich von Froriep (* 15. Juni 1779 in Erfurt; † 28. Juli 1847 in Weimar) war ein deutscher Chirurg, Hochschullehrer und Verleger …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich von Hardenberg — Novalis (* 2. Mai 1772 auf Schloss Oberwiederstedt; † 25. März 1801 in Weißenfels), eigentlich Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg, war ein deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph und Bergbauingenieur. Novalis, nach einem …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”